Eichenhof – Pferdesport

Verladetraining

Leistungen

verladetraining

Was fühlt ein Pferd, das auf einen Anhänger muss?

Aus Sicht der Pferde ist der Schritt auf den Anhänger immer ein Schritt ins Ungewisse.

Bis heute meiden Pferde instinktiv Situationen, in denen sie in einen Hinterhalt fürchten. Und dank ihrer nahezu uneingeschränkten Rund-um-Sicht sehen sie schneller potentielle Gefahren, als wir Menschen überhaupt denken können.

Anhänger fahren widerspricht dem Pferd

Die Situation in einem Anhänger steht den natürlichen Bedürfnissen des Pferdes völlig entgegen Das Pferd kann seine Umgebung nur eingeschränkt wahrnehmen. Es kann sich nicht frei im Raum bewegen. Und es kann aus dieser Situation nicht die Flucht ergreifen.
Hinzu kommen noch schlechte Erfahrungen von Anhängerfahrten oder einfach die Isolation von der Herde. Mit dem Ergebnis – das Pferd lässt sich nur schwer oder gar nicht verladen. Eine solche Situation überfordert Pferdebesitzer häufig.

Unser Angebot für Sie:

Bei einem Verladetraining vermitteln wir Wege, wie jeder Besitzer sein Pferd trotz dieser von der Natur aus vorgegebenen Widrigkeiten erfolgreich verladen kann. Und wie der Anhänger für ein Pferd zu einer Komfortzone wird. Auf der Basis von Vertrauen und Respekt zeigen wir Schritt für Schritt, wie das Verladen zu einem stressfreien Ereignis für alle Beteiligten wird.

Das Verladetraining wird als Einzeltraining angeboten.

Kosten pro Stunde: 120,-