/ by /   Team-Mitglieder /

Michael Sorge

Michael Sorge hat im November 2018 die gesamte Anlage gepachtet und dann schließlich in 2020 gekauft. Zum Pferdesport kam er durch seine Tochter, die bereits im Alter von 2,5 Jahren den ersten Reitunterricht erhielt. Das erste Pony Picka folgte mit 5 Jahren.

Im wirklichen Leben ist er Geschäftsführer in der Baustoffhandelsbranche. Mit der eigenen Reitanlage möchte er einen Ort schaffen, wo junge Talente gefördert werden können und Spaß am Reitsport haben. Reiter sollen hier in Ruhe, unter besten Trainingsbedingungen, ihren Lieblingssport ausüben können.